Karin Leinmüller, Lea Leinmüller und Karolin Heinze (von links nach rechts) im Gespräch mit dem Bundespräsidenten

HBG-Schülerinnen bei Bundespräsident Gauck

Im renommierten Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten konnte das HBG einen der vorderen Plätze unter den bundesbesten Schulen erringen. Aus diesem Anlass wurde eine kleine Delegation zur feierlichen Preisverleihung nach Berlin ins Schloss Bellevue eingeladen. Im Anschluss an den offiziellen Teil der Feier bot sich die Gelegenheit zu einem kurzen persönlichen Gespräch mit dem Bundespräsidenten. So konnten auch die drei Schülerinnen des HBG nicht nur das eine oder andere leckere Häppchen, sondern auch noch ein Autogramm und ein paar freundliche Worte von Bundespräsident Gauck mitnehmen.