1000 Dank!

Das HBG verabschiedet Susanne Meßner, die sich über viele Jahre als Schulsekretärin um die Verwaltung, alle Anliegen der Schülerinnen und Schüler sowie des Kollegiums gekümmert hat, und das, wie Heinz Grupp-Miller in seiner Dankesrede betont hat, immer sehr freundlich, unaufgeregt und kompetent. Es war für alle eine kleine Oase der Ruhe, der Hilfestellung und der Menschlichkeit, wenn man das Sekretariat betrat und Frau Meßner sich um einen kümmerte. Denn sie hat stets die Menschen als Persönlichkeit wahrgenommen und nicht bloß die Arbeit erledigt, die bei einem Besuch im Sekretariat gefordert wurde. Nun verlässt sie das HBG und widmet sich ganz der Arbeit in der Verwaltung der Stadt Schwäbisch Gmünd. Wir bedanken uns sehr für Ihre Herzenswärme im zwischenmenschlichen Umgang und für die hervorragend geleistete Arbeit am HBG und wünschen Ihr für Ihren weiteren Lebensweg alles Gute!

Bild: links Frau Meßner, rechts Frau Weller, ihre Nachfolgerin