Schulprofil

Das Hans-Baldung-Gymnasium ist ein allgemeinbildendes Gymnasium mit folgenden Profilen:

Sprachliches Profil

  • Englisch in Klasse 5 fortgeführt, Französisch ab Klasse 6, Spanisch oder Italienisch in Kooperation mit dem Parler-Gymnasium ab Klasse 8
  • Englisch in Klasse 5 fortgeführt, Latein ab Klasse 6, Spanisch oder Italienisch in Kooperation mit dem Parler-Gymnasium ab Klasse 8

Naturwissenschaftliches Profil
Englisch in Klasse 5 fortgeführt, Französisch oder Latein ab Klasse 6 sowie Naturwissenschaft und Technik (NwT) ab Klasse 8

Oberstufe
Die Fächer Deutsch, Mathematik und eine aus der Mittelstufe fortgeführte Fremdsprache werden in den Kursstufen vierstündig unterrichtet und sind für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend.

Neben diesen Fächern sind zwei weitere, das Profil- und das Neigungsfach, vierstündig zu belegen. Das Profilfach kann eine aus der Mittelstufe fortgeführte Fremdsprache oder eine Naturwissenschaft sein. Das Neigungsfach kann ein weiteres Fach aus dem Pflichtbereich sein. Die Fächer Biologie, Chemie, Physik, Musik, Bildende Kunst, Geschichte, Gemeinschaftskunde, Erdkunde, Religionslehre bzw. Ethik und Sport werden zweistündig, als Profil- oder Neigungsfach gewählt, vierstündig unterrichtet.

Seminarkurs
Der Seminarkurs arbeitet gezielt auf wissenschaftliche Methoden der Hochschulen hin und vermittelt grundlegende rhetorische Fähigkeiten. Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe erarbeiten ein selbstgewähltes Thema und präsentieren ihre Ergebnisse.